dpsg eifel-ahr 

Der Bezirk Eifel-Ahr

Unser Bezirk ist aus einem Zusammenschluss der ehemaligen Bezirke Ahr und Mayen-Eifel entstanden. Zu uns gehören insgesamt 7 Stämme

 

 

Das Team

Der Vorstand

Der Vorstand auf Bezirksebene in der DPSG besteht aus drei Personen. Einer Vorsitzenden, einem Vorsitzenden und einem Kuraten oder Kuratin.

Vorsitzende:   Christina Schäfgen
kommt ursprünglich aus dem Stamm Andernach-Eich. Sie hat bei den Pfadfindern als "Gruppenkind" angefangen, anschließend selbst eine Gruppe geleitet und parallel als freie Mitarbeiterin in der Bezirksleitung mitgearbeitet. Sie wird ist im Vorstand nicht nur die weiblich, sondern auch die "junge" Pedantin.
Vorsitzender: dpsg eifel-ahr Walter Engelbracht
ist seit Jahren auf den verschiedensten Ebenen in der DPSG tätig. Vom Gruppenleiter über die Mitarbeit in Diözesanarbeitskreisen bis hin zur Tätigkeit im Ausbildungsbereich reicht Walter' s Erfahrungsschatz. Seine Pfadfinderwurzeln liegen im Stamm Ringen.
Kurat/in:   N. N.
Der Vorstand ist direkt über vorstand (at) dpsg-eifel-ahr.de für Euch erreichbar!

 

Die Bezirksleitung

Referentin der Wölflingsstufe: Hannah Hilt
Referentin der Jungpfadfinderstufe: André Borchert  
Referentin der Pfadfinderstufe: Miriam Kulmus
Referent der Roverstufe: Simone Rauch  
Fachreferent für Ausbildung: Michael Meyer  

Die Begriffe

Bei den Begriffen Wölfling, Jungpfadfinder, Pfadfinder und Rover handelt es sich um verschiedene Altersstufen. In ihnen wird auch stufenspezifisch und unterschiedlich gearbeitet.

  • Wölflinge sind Kinder im Alter von 8 - 11 Jahre
  • Jungpfadfinder sind Kinder im Alter von 11 - 14 Jahre
  • Pfadfinder sind Jugendliche im Alter von 14 - 16 Jahre
  • Rover sind Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 16 - 21 Jahre

Nach Vollendung des 21. Lebensjahres sollte der Rover entscheiden, ob er den Verband verlassen möchte oder ob er Verantwortung als Gruppenleiter übernehmen möchte. Gruppenleiter in der DPSG müssen mindestens 18 Jahre alt sein.