dpsg eifel-ahr 

Nachrichten aus dem Bezirk

 

Topthemen

Pfadfinder beteiligen sich an der Wunschbaumaktion der IGEL-Jugendhilfe GbR Andernach

 

 dpsg-eifel-ahr

Im November fand in Weißenthurm die jährliche Bezirksversammlung der Deutschen Pfadfinderschaft St. Georg (DPSG) für die Stämme aus Adenau, Andernach, Eich, Hillesheim, Kettig, Ringen und Weißenthurm statt.

Neben den Jahresberichten zu den gemeinsamen  Aktionen und Unternehmungen wurde auch über den Antrag zur jährlichen Geldspende zugunsten einer soziale Einrichtung / eines ökologischen Projektes entschieden. In den vergangenen Jahren ging der Spendenbetrag unter anderem an das Ruandahilfsprojekt der Pallottiner (Haus Wasserburg, Vallendar) und an die Initiative „Plant for the Planet“.

Im Hinblick auf die bundesweite Jahresaktion der DPSG "Aktion 12 - Abenteuer möglich machen" zum Thema Kinderarmut sprachen sich die stimmberechtigten Mitglieder der Versammlung einstimmig für die Unterstützung der Wunschbaumaktion der IGEL Jugendhilfe GbR aus Andernach aus.

Bereits im dritten Jahr fand die Aktion der IGEL Jugendhilfe statt. Die Kinder der zu betreuenden Familien, in denen es häufig finanzielle Schwierigkeiten gibt, schreiben oder malen ihre Weihnachtswünsche auf Karten. Am in der Geschäftsstelle der IGEL Jugendhilfe in Andernach (Rennweg 83) befindlichen Weihnachtsbaum werden diese Karten dann befestigt. Spendenwillige können sich Karten vom Baum nehmen, die gewünschten Gegenstände kaufen, anschließend in der Geschäftsstelle abgeben und so Wünsche erfüllen.

Die Pfadfinder aus dem Bezirk Eifel-Ahr freuen sich, dass sie mit der Beteiligung an der Wunschbaumaktion einigen Kindern aus der Umgebung von Andernach auf diese Art eine kleine Freude zu Weihnachten bereiten konnten.